4.jpg
 


» Facts | Stammbaum | Bilder | Verpaarungen «

 Vermilion Nash the Dreamworker (Nash)Facts

Offizieller Name: Vermilion Nash the Dreamworker
Rufname: Nash
Geburtstag: 12.12.2006
Zuchtbuchnummer: DRC-T 07-0324
Vater: Elvebredd's Gotta Have Nacho's
Mutter: Vermilion's Loaded Remington
Größe: 50 cm
Gewicht: 20 kg
Formwertbeurteilung: Vorzüglich
Zuchtzulassung: Deutschen Retriever Club e.V. - ohne Auflage

Züchter: Jamie Como & Kathy Koebensky-Como
Vermilion Tollers


Über Nash

Im Alter von 8 Wochen kam Nash zu uns. Wir haben ihn persönlich in Nordamerika abgeholt und er zeigte bereits auf dem Flug nach Deutschland, dass er eine ausgezeichnete Kinderstube hinter sich hatte. Nichts konnte ihn beeindrucken.
Bis heute war Nash noch nie krank. Er ist insgesamt sehr robust.
Optisch gehört er eher zum leichteren Typ Toller. Er hat eine Schulterhöhe von 50cm und wiegt 20kg. Sein Fell ist von mittlerer Länge, zeigt verschiedene Rotschattierungen mit weißen Abzeichen. Er hat eine perfekte Hinterhandwinkelung und einen kurzen geraden Rücken.

Vom Verhalten her ist Nash sehr menschenbezogen. Er freut sich über jeden und die beim Toller oft beschriebene Zurückhaltung Fremden gegenüber, ist bei ihm eigentlich nicht vorhanden. Dies wurde auch im Wesenstest bestätigt.
Bei anderen Rüden lässt er manchmal den Macho etwas raushängen, fängt aber nie einen Streit an.
Er lebt bei uns zusammen mit mehreren unkastrierten Hündinnen und dies klappt sehr gut. Er ist auch kein Rüde, der jeder fremden Hundedame am Rock klebt. Er ist hier eher der Gentleman.

Wenn’s ans Arbeiten geht, ist Nash nicht zu bremsen. Er ist immer und jederzeit bereit etwas zu tun. Wird mitten in der Nacht das Licht angeknipst, steht er parat. Langeweile gibt es bei ihm nicht.
Nash ist daher sicher kein Hund für Jedermann. Man muss diese Art Toller mögen und akzeptieren, dass es „langsam“ bei ihm nicht gibt.
Daher ist es sehr wichtig für uns, dass mit seinen Nachkommen gearbeitet wird!
Arbeiten heißt für uns auf jeden Fall Dummyarbeit. Ohne das Apportieren werden diese Hunde nicht glücklich sein. Weitere mögliche Beschäftigungen sind die Jagd, Obedience oder auch Rettungshundearbeit. Nur als Familienmitglied ohne Aufgabe, würden diese Hunde nicht zufrieden sein und auch ihre Besitzer keine Freude haben.

Seine Verpaarungen wählen wir daher sehr sorgfältig aus.


Gesundheitsergebnisse

HD: A2
ED: 0/0
Augen:17.06.2013 RD: frei, PRA: frei, HC: frei - Katarakt punctata / sutura ant. (unverändert seit 2011)
PRA: A (normal/clear)
CEA/CH: frei durch Eltern
DIL-Gentest: Typ D/d
ICQ: 1,76 über 6 Generationen


Prüfungen

08.03.2008  Wesenstest
25.10.2008  JEPs

Wesenstest  

Der 14 Monate alte Toller-Rüde hat einen stark ausgeprägten Spieltrieb, ist dabei sehr bewegungsfreudig und temperamentvoll.
Der Rüde verhielt sich sehr ausdauernd und aufmerksam. Er zeigt körperliche Härte.
Sehr stark ausgeprägt ist der Beutetrieb und der Stöbertrieb. Der Bringtrieb und der Spieltrieb sind in ausgeprägter Form vorhanden.
Er hat eine sehr gute Unterordnungsbereitschaft und Bindung.
Fremdpersonen gegenüber verhielt er sich freundlich, sicher und zutraulich, zum Teil auch zudringlich.
In der Rückenlage ist sein Verhalten spielerisch.
Die Kreisprobe ist in keinster Weise belastend.
Im optischen und akustischen Bereich völlig sicher und nicht zu beeindrucken.
Der Rüde ist schussfest.

Richter: Klaus Karrenberg
08.03.2008

Formwertbeurteilung  

Gute Größe. Schöner Kopftyp, maskulin, ausdrucksvoll. Vorzügliches Gebäude, schöne Linien und Winkelungen. Raumgreifende Bewegung.

Gesamterscheinung: "vorzüglich"

Richter: Fr. Assenmacher-Feyel
13.08.2008

 

 
· Impressum ·
Copyright © 2002 · 2013 by The Dreamworker Kennel
Designed by hundefoto.net